Facebook-Logo
Facebook-Logo

Wie läuft eine Kitzrettung ab?

  • Der Landwirt oder Jagdpächter meldet sich bei uns und nennt uns Ort und Zeit des Mähvorgangs.
  • Wir kontaktieren alle Vereinsmitglieder und Freiwillige und versuchen ausreichend Helfer für den Termin zu mobilisieren.
  • Am Treffpunkt angekommen besprechen wir kurz das Vorgehen. Neue Kitzretter werden natürlich vor der Kitzsuche von uns eingewiesen.
  • Die zu mähende Wiese wird gründlich Meter für Meter abgesucht. Gar nicht so einfach, denn die Rehkitze können leicht übersehen werden.
  • Je nach Einsatzort, Größe der Wiese und Tagestemperatur nehmen wir auch unsere Drohne mit Wärmebildkamera zur Hilfe.
  • Wird ein Reh gefunden, wird es dick in Gras eingepackt und mit weggestreckten Armen aus dem Gefahrenbereich gebracht.
  • Das Rehkitz darf nicht berührt oder gar gestreichelt werden. Der menschliche Geruch würde das Muttertier verunsichern, und im schlimmsten Fall nimmt sie ihr Kitz nicht mehr an.